Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 05:26




Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wieder da
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 17:38 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3142
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
So,

ich nehm mir seit Ewigkeiten vor, wieder zu schreiben. Fang ich dann mal wieder an. Hatte und habe einfach sehr viel um die Ohren und da fehlt mir die Muse für hier



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder da
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2018, 09:01 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013
Beiträge: 800
Wohnort: Hamburg GER
Na dann mal Guten Tag auch von mir.

Ich hatte schon richtig gehend Entzugserscheinungen. Solange wie diesmal gab es das noch nie, dass keiner etwas geschrieben hat.
Und da ich selbst auch für längere Zeit nicht mehr in Kambodscha war, hatte ich auch nichts zu berichten.
Ich war zwar erst gerade wieder für fünf Wochen in SOA unterwegs, aber eben "nur" in den Philippinen, Thailand und Laos.
Also Leute, haut in die Tasten und lasst uns wissen, wie es Euch ergangen ist in den letzten Monaten, was es Neues gibt im "Kingdom of Wonder".
Freu mich drauf, von Euch zu hören.

Luger



_________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Nicht dafür, was du verstehst.
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder da
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2018, 17:44 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3142
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Bei mir ist es eine Mischung. Vornehmlich sehr viel Arbeit, und da hab ich auf nix anderes mehr Bock. Und mich hat inzwischen auch das "Sihanoukville-Syndrom" eingeholt. Mehr oder weniger grundlos aus dem seit fast sechs Jahren angemieteten Haus rausgeflogen. Ohne irgendwelche Mietschulden oder dergleichen. Die Geschichte stinkt eh, aber was solls. Ich hätte zwar einen wasserdichten Mietvertrag und zum Glück alle Mietzahlungen über Bank und aufgehoben. Aber wenn Dich der Vermieter raushaben will, dann im Streit hierbleiben? Hab ich auch keinen Bock.

Und da war ich jetzt die letzten Monate zusätzlich eingespannt, eine Lösung zu finden. Eigentlich wollten wir nach Deutschland. Daher auch so im Stress, wegen der ganzen Papiere und vieler Kosten. Ich hätte noch ein halbes Jahr gehabt. Das hat man mir nicht gegeben. Also musste ich mich entscheiden:

- alles liegen und stehen lassen mit Verlusten und Familie auch hier lassen (nicht akzeptabel)
- weiter weg ziehen mit Irrsinnskosten für ein paar Monate
- in ein Loch ziehen für 400 bis 500 Dollar. Mit Loch mein ich was, was vor zwei Jahren nicht vermietbar gewesen wäre
- oder längerfristig Land pachten, was hochziehen und erst viel später nach Deutschland

Die Schei** Chinesen haben unsere ganze Lebensplanung kräftig durcheinander gewürfelt.



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder da
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2018, 21:47 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2013
Beiträge: 93
Wohnort: Berlin
Ich war im Januar/ Februar zuletzt in Kambodscha. Kaputte Strände und viele geschlossene Hotels, wo ich ehemals und über viele Jahre hinweg sehr gerne meinen Urlaub verbracht habe. Eins nach dem anderen wurde platt gemacht. Ich komm nicht mehr wieder. Zumindest nicht nach Sihanoukville. Was soll ich dort noch? Die Chinesen haben ihnen alles abgegaunert. Hab keine Lust, die schönste Zeit des Jahres in ihren Spielkasinos und überteuerten Betonbunkern namens Hotel zu verbringen und such mir ein neues Urlaubsland. Die Enttäuschung über die momentane Entwicklung ist überall zu spüren. Es wird verkauft und verscherbelt auf Teufel komm raus. Dann müssen sie mit dem nachhaltigen Ergebnis lernen zu leben. Sehr schade, aber das Leben besteht aus Veränderungen.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder da
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 11:44 
Kenner
Kenner

Registriert: 25.08.2015
Beiträge: 34
Schön zu sehen, dass es ein paar neue Beiträge gibt und das Forum noch nicht ganz tot ist ;-)

Ich bin in 1,5 Wochen wieder da, aber in Phnom Penh und Pursat. Shinaoukville hat mir nie gefallen, deshalb bin ich immer gleich weiter auf Koh Rong Samloen. Auch dort wird gebaut, aber zum Glück ist der Lazy Beach immer noch der Lazy Beach mit einem einzigen "Resort". Mehr Urlaubsfeeling habe ich auf Kambodscha nicht gefunden. Wie gesagt, für Urlaub, für einen Daueraufenthalt wäre dies natürlich nichts.

Tja, 3 Tage Farm, 7 Tage Phnom Penh (da meine Holde in PP am studieren ist) - mal schauen was ich den ganzen Tag so machen werde...

Viele Grüsse
Genti


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron