Aktuelle Zeit: Di 17. Jul 2018, 15:10




Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 2 [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 12:49 
Kenner
Kenner

Registriert: 01.01.2015
Beiträge: 14
Leider ist Leo, Eigentümer vom Bavaria Restaurant verstorben.

Er hinterlässt eine große Lücke in der deutschen Gemeinschaft in Sihanoukville.

RIP Leo


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 21:08 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 26.12.2012
Beiträge: 378
Als ich das letztemal bei ihm in der Kneipe war, machte er nicht den Eindruck das ein Abschied aus dem Irdischen anstehe. O , wenn ich die Zeit nachrechne,es sind ja seither Monate ins Land gegangen. An was ist er den verstorben, falls das zu erfahren wäre. Trotz allem lebe da wo du jetzt bist in Frieden..


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 02:14 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011
Beiträge: 341
Sehr schade, er war auch unser erster deutscher Kontakt in SHV....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 02:41 
Kenner
Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 24.09.2014
Beiträge: 40
Wohnort: Road Junky
Isaanfranze hat geschrieben:
... An was ist er den verstorben, falls das zu erfahren wäre...

er hat sich einfach nur zu tode gelangweilt !
is auch kein wunder, bei dieser stammkundschaft :D

R.I.P.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 09:21 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2014
Beiträge: 201
Ein gewisser Stil ist in einem Nachruf nicht verboten. @anna_lo hat ihn gefunden - und auch die richtigen Worte, die ich nur unterstreichen kann.

Im Gegensatz zu manchen anderen, die längst wieder verschwunden sind, hat Leo hier in Sihanoukville etwas sehr Vernünftiges auf die Beine gestellt. In diesem Land mehr als 10 Jahre lang erfolgreich deutsche Gastronomie zu betreiben, ist bereits der Ritterschlag für einen Expat.

Zu Leo's Aussteigen aus dem beschaulichen niederbayrischen Deggendorf gehörten schon sehr viel Mut und Tatkraft. Darüber hat s.Z. auch die Lokalpresse bewundernd berichtet.

RiP, Leo!



_________________
Wo Logik machtlos ist, hilft meist Humor
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 13:15 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3142
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Leo kam 2006/2007 nach Sihanoukville und hat damals seit Gästehaus und Restaurant eröffnet. Damals noch mit seiner thailändischen Lebensgefährtin, einer quirligen, sehr sympathischen Frau. Er hat auch nie den Kontakt ganz eingestellt zu ihr. Aber sie, wie viele Thais, konnte hier einfach nicht leben.

Er hatte anfangs (wie viele) einen Geschäftspartner, was nicht richtig klappte, später andere Unterstützung (auf die ich nicht näher eingehen möchte) die auch nicht klappte. Alles in allem hatte er echt viele Knüppel zwishen die Beine bekommen.

Dann war er ja auch gesundheitlich angeschlagen und konsumierte wie wohl die meisten Gastronomen, etwas zu viel Alkohol, was der älter werdende Körper nicht immer mitmacht, aber der jung gebliebene Geist anders sieht. Davon hatte er, finde ich, sich recht gut erholt, nachdem der Geist akzeptierte, dass das Alter einfach Tribut fordert - schafft auch nicht jeder.

Leo war einer der ganz wenigen, die sich nie groß in das Gemauschel und Getuschel und die ganzen Neiddebatten einmischte. Das ist was, was viele überhaupt nicht können. Egal, wann oder woman ihn traf, es führte immer zu interessantem und respektvollem Smalltalk.

Den ihm nahestehenden Angehörigen mein herzliches Beileid.



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 00:36 
Newbie
Newbie

Registriert: 08.01.2018
Beiträge: 2
Hallo bin neu im Forum
Nun ist leider, auch Loe nicht mehr unter euch in Sihanoukville. Ich kann mich noch gut an 2007 erinnern, wie ich das erste
Mal im Bavarian strandete . Er war auf sein Steintresen stoltz wie Bolle, hatte ihn wohl selber gebaut.

ist Leo in Sihanoukville Beerdigt oder Deutschland? und was ist jetzt mit dem Restaurant Bavarian.

ich war 2007 bis 2009 in Kambodscha das war eine unvergessliche Zeit.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2018, 12:04 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 26.02.2014
Beiträge: 105
Wohnort: Khum Bot Trorng
In Kambodscha ist man dem Tod näher. So habe ich zumindest das Gefühl. Ich lebe ja auf dem Land und hier dudelt so ein mal im Monat die Musik von irgend einer Totenfeier. Das finde ich in einem kleinem Dorf mit ein paar hundert Einwohnern schon erstaunlich.
Macht mir das Angst? Nein warum auch. Haben wir uns nicht Alle dieses Land mit seinen schlechten hygienischen Bedingungen und der zumindest in der Provinz sehr schlechten medizinischen Versorgung selber ausgesucht?

Ich denke mir, dass das auch Leo gerne in Kauf genommen hat.

Lieber ein selbst bestimmtes Leben in vollen Zügen genießen
als vielleicht 10 oder 20 Jahre dahin vegietieren mit Top deutscher medizinischer Versorgung.

Auch wenn ich dich nicht kannte, gut gemacht!
Auf dass du in deinem nächsten Leben auch den Mut aufbringst so zu leben wie du es willst.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 13:26 
Newbie
Newbie

Registriert: 08.01.2018
Beiträge: 2
Hallo Paulus 5, ich habe großen Respekt für Leo und alle anderen Deutschen die in Kambodscha, seit Jahren leben.
Ich hatte leider, nicht den Mut für immer in Kambodscha zu bleiben.

Ich hätte nie gedacht dass Leos tot von so wenig intresse sein würde.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo vom Bavarian ist gestorben.
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 17:38 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2011
Beiträge: 273
Wutzsee hat geschrieben:
Ich hätte nie gedacht dass Leos tot von so wenig intresse sein würde.


Aber Kollege, was soll das denn?????????? :!:



_________________
V.G. DIDI
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: