Aktuelle Zeit: Di 17. Jul 2018, 15:02




Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 2 von 5 [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2012, 09:06 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2012
Beiträge: 322
Wohnort: Schweiz
Eric hat geschrieben:
Ein über ein Jahr alter Thread, mit damals schon teils veralteten Infos. :lol:

Auch sonst hat sich einiges getan und dies nicht nur im negativen Sinne.


Eric, wir sind auch Dir über jede neuere Info froh! Los, hau in die Tasten! :idea:


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2012, 12:25 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2008
Beiträge: 268
Epona hat geschrieben:
Eric, wir sind auch Dir über jede neuere Info froh! Los, hau in die Tasten! :idea:


Dafür gibt es z.B. Kambodscha-Blogs - wo man Erfahrungen/Berichte nachlesen kann.



_________________
http://kambodscha-sihanoukville.blogspot.com/
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2012, 18:21 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011
Beiträge: 341
....aber das hier ist ist doch ein KAMBODSCHA-FORUM, verstehe ich jetzt nicht ??? :o
Ich lese ja auch die anderen Blogs, aber müssen das deswegen alle machen ?
GerdCE


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2012, 20:55 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2011
Beiträge: 273
Eric hat geschrieben:
didi hat geschrieben:
Auch die 20 Baht für die illegale "Gesundheitskontrolle" kann man sich mit etwas Geschick auch sparen.
Ein über ein Jahr alter Thread, mit damals schon teils veralteten Infos. :lol:
Die "Gesundheitskontrolle" habe ich vor etwa 18 Monaten das letzte Mal aktiv gesehen...


18 Monate alter Thread stimmt, aber die Ausgangs-Info von "vergessen" (nicht "didi") war, als ich sie zitierte, 2 Tage jung!
Bei meinem letzten Grenzübertritt im Mai 2012, also vor 4 Monaten, war das "Gesundheitsamt" noch recht munter am doktoren.



_________________
V.G. DIDI
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2012, 06:54 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2008
Beiträge: 268
didi hat geschrieben:
Eric hat geschrieben:
Bei meinem letzten Grenzübertritt im Mai 2012, also vor 4 Monaten, war das "Gesundheitsamt" noch recht munter am doktoren.


Ich war genau zu der Zeit auch in TH (jeweils Ein- und Ausreise KH/TH) und da war wie schon ein Jahr zuvor, weit und breit kein Gesundheitsamt mehr aktiv. (Kann man in meinem Blog nachlesen... :lol: )

Aber vielleicht gibt es nun gewisse "Sprechstunden-Zeiten" - wir waren meist zu Zeiten zwischen 11 Uhr und 14 Uhr an der Grenze. 8-)



_________________
http://kambodscha-sihanoukville.blogspot.com/
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2012, 07:32 
Kenner
Kenner

Registriert: 14.10.2011
Beiträge: 29
Wohnort: sisophonCambodia
Ich bin im in den letzten 12Monaten bestimmt 15 mal bei Poipet über die Grenze gegangen, um Gäste aus Thailand abzuholen. In Poipet ist das "Gesundheits Pavillon"
noch aktiv.Es macht auch einen richtig amtlichen Eindruck, wenn man aber freundlich
lächelnd daran vorbei geht, stört sich niemand dran und bei der Passkontrolle
will auch keiner das "Gesundheitszeugnis " sehen. Die Abzocke am Schalter für's
Visa, ist auch nicht, direkt am Schalter sind die offiziellen Preise in Dollar und auch in Bath
groß Ausgezeichnet. Die Abzocke machen die vielen Drücker die einem den Visaantrag ausfüllen wollen. Wenn es mal schnell gehen muss und gerade vor einem eine Busladung
Touris angekommen ist, kann man aber mit 2Dollar einiges an Zeit sparen.
Zur Abzocke mit Taxen und Bussen, kann ich nichts sagen, da ich immer mit meinem Fahrzeug dort bin.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Sa 15. Dez 2012, 15:45 
Newbie
Newbie

Registriert: 02.12.2012
Beiträge: 4
Hallo,
bin heute in Koh Kong über die Grenze, direkt vor den Immigration-Schaltern war "Fieber messen" 20 Baht. Mit Visa hatte ich keine Probleme da ich e-visa dabei hatte. Hab welche gefragt die kein evisa hatten, denen wurden 1200 Baht abgenommen. Das e-visa kostete mich 25$ also ich kanns empfehlen wenn man über Koh Kong einreist.

Grüsse


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2012, 12:06 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3142
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
helmers hat geschrieben:
Hallo,
bin heute in Koh Kong über die Grenze, direkt vor den Immigration-Schaltern war "Fieber messen" 20 Baht. Mit Visa hatte ich keine Probleme da ich e-visa dabei hatte. Hab welche gefragt die kein evisa hatten, denen wurden 1200 Baht abgenommen. Das e-visa kostete mich 25$ also ich kanns empfehlen wenn man über Koh Kong einreist.

Grüsse


Das nützt böoss nix, wenn man aufs B-Visa rein will, das gibt es nicht übers Internet. Allerdings kann man sich gegen den erhöhten Preis auch ganz gut wehren mit unfreundlich und bestimmend das Geld richtig abgezählt hinlegen. Ist aber halt nicht jedersmanns Sache, so ein Gedöhns zu machen...



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: So 16. Dez 2012, 12:14 
Experte
Experte

Registriert: 26.05.2009
Beiträge: 503
Tom hat geschrieben:
Allerdings kann man sich gegen den erhöhten Preis auch ganz gut wehren mit unfreundlich und bestimmend das Geld richtig abgezählt hinlegen. Ist aber halt nicht jedersmanns Sache, so ein Gedöhns zu machen...


ja, das funktioniert immer. die kambodschaner sind autoritär auftretenden personen immer devot. wenn man genügend selbstvertrauen und bestimmtheit an den tag legt, kommt man damit durch. nur einfach nicht wegen der uniform einschüchtern lassen. ich hab nie verstanden, warum sich so viele touris an den grenzen haben abzocken lassen. von mir wollten sie heuer sogar am flughafen phnom penh bakschisch haben, weil meine kinder ja ein k-visum bekommen haben. ich hab den beamten darauf hin ausgelacht und gesagt, dass ich mit sicherheit NICHTS zahlen werde. war überhaupt kein problem. ;)


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 11:09 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2012
Beiträge: 322
Wohnort: Schweiz
Gibt es ein Update (2013) mit News für die Einreise über Poipet? Ich denke es z.B. immer noch so, dass ich bei der Rückkehr auf dem Landweg nach Thailand nur noch 14 Tage visafreien Aufenthalt für Thailand bekomme, wenn ich ohne Visum bei der Ersteinreise nach Thailand per Flugzeug angereist bin? :?:


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 5 [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron