Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 08:58


Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 13:49 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Suche ne gute Englischschule für meine Lebensgefährtin. Ich denke, das Englisch, das sie jetzt bereits spricht, ist schon sehr gut (wir können uns über alles mühelos und detalliert unterhalten).

Aber es geht auch ums Schreiben lernen (sie schreibt vietnamesisch, aber kein khmer). Wenn dabei noch ein PC-Kurs mit angeboten werden würde, wäre das genail. Was lässt sich dazu in Sihanoukville empfehlen?

Mit Deutsch lernen wird es ja wohl nach wie vor eher bescheiden aussehen in Sihanoukville, nehm ich an, oder?



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 17:44 
Profi
Profi

Registriert: 07.11.2011
Beiträge: 97
Hi Tom,

ich kann dir leider keine Tips bezueglich einer Schule in SHV geben, allerdings wuerde ich dir davon abraten, dass deine LG Deutsch lernt. Sie sollte erst mal richtig English lesen und schreiben lernen. Das wird schon schwierig genug fuer sie sein.
Ich unterrichte hier in Siem Reap in der Nebensaison seit vielen Jahren Deutsch fuer unsere Guides und weiss, wie schwer es fuer Khmer ist, Deutsch zu lernen, selbst fuer die, die ein profundes Wissen an Grammatik in ihrerer eigen Sprache haben.
Und nicht jeder, der Deutsch spricht, versteht es auch, seine eigene Sprache grammatikalisch zu verstehen und zu unterrichten. Ich bin jedenfalls froh, dass ich Deutsch als Muttersprache hatte und Deutsch nicht lernen musste.
Ich habe groessten Respekt vor jedem Auslaender - und ich habe viele in Deutschland und sonstwo getroffen -, die Deutsch fehlerfrei und akzentfrei sprechen. Welcher Deutsche schafft das schon in Englisch, was vergleichsweise einfach ist.
Und wie hat unser allseits beliebter Freund schon geschrieben, wer Grammatik- und Rechtschreibfehler hier findet, darf sie behalten.

Liebe Gruesse

Duesseldorf


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 13:39 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Na ja, ihr Englisch ist so weit eigentlich ganz gut. Sie will es vertiefen.

Das mit dem Deutsch. Wir wollen ja nach wie vor nach Europa gehen. Und langsam müssen wir uns für eine Sprache entscheiden. Unter der Prämisse, hier zu bleiben, bin ich mit Dir einer Meinung - nur Englisch. Wir ziehen auch die Kleine englisch, khmer und vientnamesisch auf. Nur würde ich da das Khmer am liebsten raushaben und stattdessen eben deutsch, englisch und vietnamesisch.

Und ich sitz trotz allem immer wieder mit Deutschen zusammen. Oder schau mir Filme und Serien vorzugsweise in deutsch an (mich regt schon die englische Flucherei in Filmen auf, immer nur "fu** you"). Mir persönlich ist die englische Sprache einfach nicht bunt und vielfältig genug. Deutsch ist eindeutig facettenreicher - und das mag ich. Und wenn wir das zusammen machen könnten, wäre das schon schöner. So schaut sie sich ihre Filme in vietnamesisch und ich in deutsch an. Das ist öde.



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 15:00 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013
Beiträge: 785
Wohnort: Hamburg GER
Tom hat geschrieben:

(mich regt schon die englische Flucherei in Filmen auf, immer nur "fu** you").


Oh Mann ja, ich bin in den USA deswegen schon mal aus einem Kino rausgegangen. War ein Spitzen-Action-Knaller mit Starbestzung. Aber irgendwann war es dann einfach zuviel.
Seltsamerweise benutzen die Amis im täglichen Sprachgebrauch nicht so häufig.

Ich an Deiner Stelle würde mit der Entscheidung, welche Sprache sie jetzt noch lernen soll, warten, bis Ihr genau wisst, wo Ihr hinwollt.

Ich will, wenn ich in Rente gehe, ja auch weg aus Deutschland. Nicht, weil ich mein Land nicht leiden mag, sondern einfach des Geldes und des langen Winters wegen. Meine Alternative zu einem Land in SOA wäre in Europa Portugal.
Die allgemeinen Lebenshaltungskosten dort liegen ca. 37% unter denen Deutschlands und ich habe dort immer schönes Wetter.
Aber es ist eben halt auch nicht Asien (ganz schweres Minus in meinen Augen) und ich habe keinerlei Affinität zu diesem Land und seiner Sprache.
Na, mal sehen.



_________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Nicht dafür, was du verstehst.
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 15:08 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013
Beiträge: 785
Wohnort: Hamburg GER
Tom hat geschrieben:

(mich regt schon die englische Flucherei in Filmen auf, immer nur "fu** you").


Oh Mann ja, ich bin in den USA deswegen schon mal aus einem Kino rausgegangen. War ein Spitzen-Action-Knaller mit Starbestzung. Aber irgendwann war es dann einfach zuviel.
Seltsamerweise benutzen die Amis im täglichen Sprachgebrauch nicht so häufig.

Ich an Deiner Stelle würde mit der Entscheidung, welche Sprache sie jetzt noch lernen soll, warten, bis Ihr genau wisst, wo Ihr hinwollt.

Ich will, wenn ich in Rente gehe, ja auch weg aus Deutschland. Nicht, weil ich mein Land nicht leiden mag, sondern einfach des Geldes und des langen Winters wegen. Meine Alternative zu einem Land in SOA wäre in Europa Portugal.
Die allgemeinen Lebenshaltungskosten dort liegen ca. 37% unter denen Deutschlands und ich habe dort immer schönes Wetter.
Aber ich habe keine Affinität zu diesem Land und seiner Sprache. Ist eben nicht Asien (ganz schweres Minus in meinen Augen).
Na, mal sehen.



_________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Nicht dafür, was du verstehst.
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 17:19 
Profi
Profi

Registriert: 07.11.2011
Beiträge: 97
Hi Tom,

was die Tochter deiner Lebensgefaehrtin angeht, wuerde ich an deiner Stelle einfach Deutsch mit ihr sprechen. Das ist deine Muttersprache und in der kannst du dich einfach am besten ausdruecken.
Der Sohn meiner Frau ist vor ueber 5 Jahren als er 4 war zu uns gezogen. Zu der Zeit konnte er kein Wort Englisch und natuerlich auch kein Deutsch. Innerhalb kuerzester Zeit war er fliessend in Englisch und Deutsch. Beide Sprachen spricht er mittlerweile (neben Khmer natuerlich) ohne Akzent. Und er ist sehr stolz, Deutsch zu sprechen. In der Schule lernt er ausserdem seit 3 Jahren Chinesisch.
Ich kenne so viele Leute hier, die mit ihren Kindern Englisch sprechen und nicht in ihrer eigenen Muttersprache. Und deren Englisch ist mitunter wirklich nicht gut.
Ich bin jedenfalls heil froh, dass ich in meiner eigenen Sprache mit ihm sprechen kann, obwohl mein Englisch nicht unbedingt schlecht ist. Macht mich wirklich unheimlich gluecklich und stolz!
Unser juengerer Sohn ist 3 Jahre alt und spricht im Kindergarten, den er seit ueber einem Jahr ganztags besucht, nur Englisch. Zu Hause dann Khmer und Deutsch.
Und ich waere eigenlich gluecklich, wenn ich irgendwie noch eine 4. Sprache mit einbauen koennte, z.B. ein Kindermaedchen, dass chinesisch spricht. Eigentlich war ich fuer den kleinen auf der Suche nach einem halbtags chinesisch und halbtags Englisch Kindergarten, aber den gibt es leider in Siem Reap nicht.
Ich bin mir sicher, dass sowohl der aeltere also auch der juengere keine Probleme mit einer 4. Sprache haetten.
Also, zieh das doch einfach so durch, deine Lebensgefaehrtin spricht Vietnamesich, du Deutsch, Khmer lernt die Tochter mit Nachbarskindern auf der Strasse und ebenfalls mit deiner Frau. Und Englisch wird sie sowieso lernen, entweder wenn du und deine Lebensgefaehrtin miteinander Englisch sprechen oder dann bald im Kindergarten, wo Englisch gesprochen wird.
Ich habe uebrigens mal vor vielen Jahren in Deutschland eine Frau getroffen, die ist 5-sprachig aufgewachsen. Sie meinte damals zu mir, dass Deutsch nicht ihre beste Sprache sei, allerdings konnte ich das nicht heraushoeren. Ihr Deutsch war perfekt.
Und glaub mir, du wirst auch sowas von gluecklich sein, wenn du mit der Tochter deiner Lebensgefaehrtin bald in deiner Muttersprache kommunizieren kannst.
Viel Glueck!!

Liebe Gruesse

Duesseldorf


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2015, 11:04 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Ich weiß, was Du meist. ich kenn hier ein Kind, das in einem Mix aus Khmer, schlechtem Englisch und Deutsch aufwächst und alle drei Sprachen zusammenwürfelt. Ist heftig.

Das Englisch der kleinen ist sehr gut soweit. Da pass ich schon auf. Grammitakalisch habe ich (für ne dreijährige) nichts zu beanstanden.

Das Problem ist, ich schau nur deutsch fern, aber wenn wir zuhause sind, wird englisch geredet. Mir ist es eigentlich egal, da ich es auch ganz gut spreche. Aber ich werd schon noch nen Weg für Deutsch finden. Chinesisch hab ich auch schon überlegt. Wird ne wichtige Sprache werden weltweit.



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 17:16 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Ich muss den Thread wieder raufholen. Geht noch immer um eine Schule zum Schreiben lernen von Englisch für meine Lebensgefährtin.

Vorbereitung auf ne Geschäftsidee (nein, nicht das 4.198. Restaurant oder die 479. Karaoke). Und um den Tag sinnvoll auszufüllen.

Schulen gibt´s ja etliche. Dort fragen brauch ich nicht, sagen mirt sowieso alle, dass sie die besten sind. Vielleicht ha ja jemand Erfahrungen.

Nicht zu dieser kostenlosen Schule, wo viele hingehen. Das ist totaler Schrott, was Schreiben angeht.



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: Do 3. Aug 2017, 12:06 
Newbie
Newbie

Registriert: 26.07.2017
Beiträge: 5
Wenn sie zumindest schon Englisch gut sprechen und verstehen kann, wieso dann nicht übers Internet und autodidaktisch beibringen? Da gibt es auch einige gute Online Kurse in denen das gut beigebracht wird und man kann sich sein Arbeitstempo aussuchen.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gute Englischschule evtl. mit Schreiben und PC in SHV?
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 10:52 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Das klappt leider nicht übers Netz.

Und ich suche übrigens noch immer. Ich wäre inzwischen sogar über das ganze in Englisch froh. Das, was diese Pseudoschulen hier abziehen, ist einfach nur lächerlich. Teilweise werden kapitale Fehler weitergegeben, das Schreiben wird überhaupt nicht berücksichtigt. Der Sinn erschließt sich mir damit nicht wirklich, denn für das Arbeiten in ner Bar brauchts auch nicht wirklich ne Schule.



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: