Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 08:56


Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 2 von 2 [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Philippinen eventuell auch interessant!?
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2013, 15:31 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Hmmm, so weit ich aber wieder gehört habe, sind das auf Mindanao nur einige Regionen, die gefährlich sind. Ich kenn jemanden, der dort jahrelang gewohnt hat und total begeistert war. Völlig unbeeindruckt von dem dortigen Gezeter



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Philippinen eventuell auch interessant!?
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2013, 16:15 
Kenner
Kenner

Registriert: 02.01.2013
Beiträge: 33
Wohnort: unter Raeubern
Arme Leute leben ueberall sicher! :lol:
Die Problemzone soll sued-suedost sein (oder war).

Mach nur,ich will niemanden aufhalten...


Gruss

Peperoni


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philippinen eventuell auch interessant!?
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2013, 17:43 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Ich weiß es ja wie gesagt noch nicht. Ich werd jetzt erst mal in den nächsten Wochen für ein paar Tage runterfliegen und dann sehe ich weiter. Im Moment (das bedeutet die nächsten 9 bis 12 Monate) geht eh nichts mit wegziehen, da ich hier gerade noch ein interessantes Projekt starten möchte. Und ich hab dazu sehr interessante Leute kennengelernt - und das hat für mich jetzt zunächst Priorität.

Gruss - Tom



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philippinen eventuell auch interessant!?
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2013, 18:06 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2008
Beiträge: 716
Wohnort: ubi bene ibi patria
Peperoni hat geschrieben:
Arme Leute leben ueberall sicher! :lol:

Der Spruch hat was :)

Tom hat geschrieben:
mit wegziehen


Das hört sich so hart an und hat soetwas endgültiges.
Wenn man Zeit hat: Mal hier, dann wieder dort - immer so wie man gerade Lust hat. :)



_________________

Ach wie gut daß niemand weiß, auf wen und was ich alles scheiß'.
*Alles Moppelkotze oder was?*
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philippinen eventuell auch interessant!?
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2013, 05:42 
Newbie
Newbie

Registriert: 27.01.2012
Beiträge: 6
Wohnort: Mindoro, Philippines
@Tom: Nur die importierten Lebensmitel sind teuer, einheimische Lebensmittel einschließlich Alkohol und Zigaretten sind trotz der soeben in Kraft getreten "Sin Tax" nach wie vor günstig. Wohnen ist hier in Mindoro: Ein eingerichtetes Appartment (westlicher Standard) kostet etwa 220 EURO, Häuser 220 bis 350 EURO monatlich. Hinzu kommen Strom (38 EURO) und Gas zum Kochen (16 EURO). Falls Du Mindoro besuchen willst, können wir uns gerne mal auf ein Bier treffen, wenn Du magst.


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philippinen eventuell auch interessant!?
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2013, 09:26 
Experte
Experte

Registriert: 07.03.2012
Beiträge: 714
Ich hatte mir das mit den Phillipinen mal vor Jahren ueberlegt und wollte dort mal ein Haus kaufen ;) waere halt guenstig gewesen und recht interessant designed wars auch. Ich habe es dann die Idee aus den verschiedensten Gruenden wieder aufgegeben.

Ausschlaggebend war fuer mich immer: Erdbebensicher
Da hab ich ein problem mit, da ich schon 2 miterlebt habe und das nicht nochmal haben muss. Dann andere Gruende waren 2 Freunde die sich dort sehr, sehr gut auskannten.

Ich denke ideales Land zum Urlauben (wenn nicht gerade Erdbeben oder Taifun ist). Wenn ich mal kurz auf die Phillipinen will, geht in Singapur der Phillipines-Tower. Da hast Du alles komprimiert (zumindest was Essen, Business und der Rest angeht :lol: ).

Fuer halligalli sex und sin ist es momenten mit sicherheit eines der interessantesten Laender :mrgreen:

Zitat:
"Sin Tax"

Nomen est omen


Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philippinen eventuell auch interessant!?
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2013, 15:23 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
cinque hat geschrieben:
@Tom: Nur die importierten Lebensmitel sind teuer, einheimische Lebensmittel einschließlich Alkohol und Zigaretten sind trotz der soeben in Kraft getreten "Sin Tax" nach wie vor günstig. Wohnen ist hier in Mindoro: Ein eingerichtetes Appartment (westlicher Standard) kostet etwa 220 EURO, Häuser 220 bis 350 EURO monatlich. Hinzu kommen Strom (38 EURO) und Gas zum Kochen (16 EURO). Falls Du Mindoro besuchen willst, können wir uns gerne mal auf ein Bier treffen, wenn Du magst.


Das wäre cool (mit dem Treffen). Ich würd mich auch mal gerne per E-Mail austauschen, falls Du die mir zulassen könntest (im Admin Bereich schaue ich nach so was nicht und weiß auch gar nicht wo die sind - ich verhalt mich da eher wie ein normales Mitglied, für die die auch tabu sind :D ). Also kurz ne PN mit E-Mail wäre klasse.

Ich hatte schon die Befürchtung, dass Du seit Derzember und da Du ja auf den Phils bist, evtl. nicht mehr schreibst. Aber so wie Du das erzähöst klingt es für mich realistischer als mancher Käse, den ich sonst so höre.

Gruss - Tom

Ah, geplant ist eigentlich Cebu (City) und Minadanao. Mindoro hört sich irgendwie so nah an dazu :lol:



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philippinen eventuell auch interessant!?
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2013, 15:25 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3125
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Jerry hat geschrieben:

Fuer halligalli sex und sin ist es momenten mit sicherheit eines der interessantesten Laender :mrgreen:

Zitat:
"Sin Tax"

Nomen est omen


Ich denke, Du kennst mich inzwischen ja etwas - und das ist für mich absolut nicht die treibende Kraft. Angeles, da werde ich genau so einen Bogen machen wie Pattaya ;)



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: